GÖPPINGEN

Schwäbische Alb, Märklin, Heimat der Staufer

Urlaub Schwäbische Alb: Göppingen vom Ländle umgeben

Innen Stadt und außen Ländle, auch das trifft auf Göppingen zu und garantiert eine spannende Mischung für einen Urlaub Schwäbische Alb. Umgeben von den Drei Kaiserbergen liegt die Stadt malerisch eingebettet. Besonders hervorstechend ist der über 600 Meter hohe kegelförmige Hohenstaufenberg, wo sich auch die Burgruine der Staufer befindet. Die Staufer spielen in Göppingen nach wie vor eine wichtige Rolle. Bei einer Fahrt mit dem Staufer-Express können Zeugnisse der Vergangenheit, wie Kirchen, Klöster, Burgruinen und Stadttürme ganz bequem erkundet werden. Das Staufer-Spektakel mit über 1.000 Darstellern lässt jedes Jahr aufs Neue das Mittelalter wiederaufleben. Vom großen Handwerkermarkt bis zum Lagerleben mit Rittern zu Pferden und vielem mehr. Auch die alle zwei Jahre stattfindenden Staufer-Festspiele sind eine Huldigung an die Geschichte der Stadt. International und regional anerkannte Opernsänger und Schauspieler geben sich dann ein Stelldichein.

Die Schwäbische Alb ist nicht nur ein Paradies für Wanderer und Radfahrer. Dieses Mittelgebirge mit seiner einmaligen Landschaft verfügt auch über ein kulturelles Vermächtnis, das unter dem Schutz der UNESCO steht. Lassen Sie sich von einem zertifizierten Albguide, die Schönheiten der Schwäbischen Alb zeigen. Hierzu gehören Aussichtskanzeln, Flusstäler, Karsthöhlen und die alte Kulturlandschaft der Wacholderheiden, die durch die Tradition der Schäferei bis heute bewahrt wird. Auf dem Albschäferweg, einem etwa 158 Kilometer langen Rundwanderweg, kann man sich noch heute an die Fersen der Wanderschäfer heften. Auch dem Märchenschloss der Schwäbischen Alb, die Burg Hohenzollern, sollte man bei einem Urlaub Schwäbische Alb, einen Besuch abstatten.

 

Göppingen

Entdecken Sie Göppingen aus einer anderen Perspektive.

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Göppingen.

Geboren in Göppingen, die Liebe zur Modeleisenbahn

Was in Hamburg das Miniatur Wunderland ist, ist in Göppingen das neue Märklineum. Auf einer Fläche von 2.000 Quadratmetern werden sämtliche Modelleisenbahn-Produkte der 160-jährigen Firmengeschichte interaktiv in Szene gesetzt. Ein Spaß für Groß und Klein. Für Furore sorgt die Modellbahnanlage auf zwei Ebenen, die Modeleisenbahnfans in ihren Bann zieht. Sehenswert ist auch der Märklineum Store, der einem Lokschuppen gleicht und wo man garantiert noch das passende Zubehör für seine Modeleisenbahn findet. Vom 17. bis 19. September 2021 dreht sich alles um große und kleine Eisenbahnen in Göppingen, wenn wieder die Internationale Modellbahn Ausstellung (IMA) und die 16. Märklin Tage stattfinden. Einen Termin, den man sich bereits jetzt vormerken sollte.

 

 

Faszination Modelleisenbahn
Der Blautopf in Blaubeuren

Ein perfekter Tag in Göppingen

Guten Morgen Göppingen heißt es nach einer erholsamen Nacht im Arthotel ANA Momentum Göppingen. Sie haben Urlaub, lassen Sie den Tag langsam angehen. Nach einem ausgiebigen Frühstück im Hotel kann es dann los gehen. Erobern Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie das Renaissanceschloss, den Marstall mit Marstalbrunnen oder die Oberhofenkirche, dem ältesten Bauwerk der Stadt von 1436, auf eigene Faust. Sie können sich aber auch einem geführten Rundgang durch die Göppinger Innenstadt anschließen und sich von den geschichtlichen Ereignissen, die die Stadtführer anschaulich präsentieren, fesseln lassen. In Anschluss würde sich eine Shoppingtour in die Outletcity Metzingen hervorragend eignen oder wie wäre es mit einen Ausflug nach Blaubeuren zum sagenumwobenen Blautopf? Und wer bereits die Großstadtluft im Urlaub Schwäbische Alb vermisst: Auch die Metropole Stuttgart ist verkehrsmäßig super angebunden und in wenigen Fahrminuten schnell erreicht.