KARLSRUHE

fast schon in Frankreich

Kurzurlaub Karlsruhe strahlend schön

In einer der wärmsten Städte Deutschland strahlt nicht nur die Sonne. Stadtgründer Marktgraf Karl Wilhelm strebte nämlich nach Höherem und wollte seine neue Residenz im Jahr 1715 sonnengleich als Zentrum inmitten strahlenförmiger Straßen und Trassen bauen. So entstand das wunderschöne Schloss Karlsruhe mit seinen weitläufigen Grünanlagen, das bis heute ein attraktiver Touristenmagnet ist. Aber nur einer. Denn ein Kurzurlaub in Karlsruhe bietet noch viel mehr…

Was darf es sein? Ein Ausflug in die Geschichte vielleicht? Dafür ist ein Spaziergang durch das mittelalterliche Durlach, dem historische Stadtviertel Karlsruhes, geradezu perfekt.  Oder lieber eine Fahrt mit der Turmbergbahn, die ein echtes Highlight für Groß und Klein ist, auf den Hausberg der Stadt? Sportlich kann man sich ebenfalls gut austoben in Karlsruhe, beispielsweise im Europabad oder an einem der vielen Baggerseen rund um die Stadt. Wem es jetzt schwerfällt, aus dem üppigen Angebot das beste herauszufischen, der sollte seinen Kurzurlaub in Karlsruhe vielleicht am besten mit einer CityTour im Hop-on-Hop-Off Bus starten!

Karlsruhe

Entdecken Sie Karlsruhe aus einer anderen Perspektive. Mit freundlicher Unterstützung von Expedia.

Karlsruhe und seine Kocherlebnisse

 

Man versteht was vom guten Leben in dieser Ecke Deutschlands. Kein Wunder also, dass die Südliche Weinstraße mit ihren traditionellen Weinfesten bei Besuchern aus der ganzen Welt ein beliebtes Urlaubsziel ist. Und auch direkt am Karlsruher Turmberg werden seit Jahrhunderten Rot- und Weißweine angebaut, die Kenner im ganzen Land sehr zu schätzen wissen. Aber auch die Küche Karlsruhes und die seiner Umgebung kann sich sehen lassen: Inspiriert von der Nähe zum Elsass, wird hier schon immer hervorragend gekocht und mit Genuss gespeist!

Den Kurzurlaub in Karlsruhe mit einem Gläschen Wein versüßen.
Alle Wege führen zum Karlsruher Schloss.

Karlsruhe: Einfach genießen!

Für einen Kurzurlaub in Karlsruhe lohnt es sich, früh in den Tag zu starten. Das wundervolle Karlsruher Schloss, umgeben vom grünen Schlosspark, sollte dabei ganz oben auf Ihrer Liste stehen. Kreativ und hip geht es dagegen im Alten Schlachthof zu, wo sich feines Kunsthandwerk, zeitgenössische Kunst und moderne Cross-Culture Restaurants und Cafés angesiedelt haben. Für den ultimativen Weitblick geht es auf die Aussichtsterrassen auf dem Turmberg, wo ein sensationeller Weitblick über die Rheinebene und die Pfälzer Berge geboten werden. Mit einem Glas Wein aus der Region, am besten unter freiem Himmel an einem der vielen lauschigen Plätze der Stadt, findet Ihr Tag in Karlsruhe ein genussvolles Ende.