MÜNCHEN

Stadttrubel, Berge und Mehr

Minga, Oida… Servus in München alias Monaco di Bavaria

Bussi, Bussi! München ist und bleibt einfach eines der beliebtesten Reiseziele Deutschlands. Und das liegt nicht nur an der Nähe zu den Alpen, den oberbayerischen Seen oder den angrenzenden Ländern. Es ist einfach das Flair der Stadt, die wie keine andere zwischen gemütlichem Dorf und Weltstadt mit Herz switchen kann.

Ob Biergarten, Shopping in der Neuhauser oder der Theatinerstraße, ob beim Bummeln über den Viktualienmarkt oder durch Englischen Garten: in München findet man überall ein Plätzchen, wo man gemütlich genießen kann! Zahlreiche Cafés in Zentrumsnähe – vom hippen Szenecafé Loretta im Glockenbachviertel bis hin zum Café Luitpold in der Brienner Straße, wo sich die Schickeria die Türklinke in die Hand drückt – sind dafür perfekt geeignet. Nicht zu vergessen die vielen grünen Parks und öffentlichen Plätze, die München seine ganz unverwechselbare Note verleihen.

München

Entdecken Sie München aus einer anderen Perspektive. Mit freundlicher Unterstützung von Expedia.

München ist immer für eine Überraschung gut

Bitte keine Berge, keine Kühe. Ich brauche nur die Stadt“. So äußerte sich Woody Allen über München. Für alle, denen es ähnlich geht, sei die Praterinsel, eine Radltour entlang der Isar oder ein sonniger Nachmittag im Biergarten am Chinesischen Turm wärmstens empfohlen. Doch die klassischen Highlights sind natürlich ebenso interessant. Ob ein Besuch der Residenz, des wunderbaren Deutschen Museums oder eine der vielen Veranstaltungen in Sachen Kunst und Kultur: Klar ist, dass es in München bestimmt niemals langweilig wird!

Der Hofgarten in München
Die Innenstadt von München erkunden

Ein perfekter Tag in München 

München in nur 24 Stunden? Das ist wie rund um die Welt in 80 Tagen! Aber auf jeden Fall ein Anfang. So könnte man beispielsweise mit einem (zweiten) Weißwurstfrühstück im “Donisl“ oder der Gaststätte Großmarkthalle starten. Best Weißwurst in town, garantiert! Ein Verdauungsspazierganz entlang der Isar bietet sich im Anschluss an, gefolgt von einem Besuch des Karl-Valentin-Museums oder einer Shopping Tour im Zentrum. Wer Szeneluft schnuppern möchte, der ist im Westend genau richtig: Hier gibt es wunderbare Cafés abseits der bekannten Pfade, einen herrlichen Biergarten neben der Kongresshalle – und jede Menge kleine Galerien und ganz besondere Läden, wo man noch echte Unikate findet. Fürs Abendessen darf es gerne feiner sein, z.B. in der Trattoria da Fausto oder ins „Schwarzreiter“ in der Innenstadt.